Kunststoffe sind allgegenwärtiger Bestandteil unseres Lebens. Aber in der Natur, in unseren Böden, in den Flüssen und Meeren sowie in den Mägen nichtsahnender Tiere haben Plastikteilchen definitiv nichts verloren. Damit unsere Umwelt sauber und lebenswert bleibt ist es wichtig, dass keine (Bio-)Plastiktüten in der Natur und in der Biotonne landen. Denn Plastikteilchen können in dem aus Biomüll gewonnen Kompost und Bio-Dünger zurückbleiben und in unsere Böden gelangen. Auch vermeintlich kompostierbares Bioplastik gehört nicht in die Biotonne.

Wie aus dem Berliner Biomüll Biogas, Dünger und Kompost wird und was genau mit Plastik in der Biotonne passiert, erfährst du in unserem Comic.